Kirchort der Dompfarrei St. Bartholomäus

Die Gemeinde St. Bernhard ist seit 1. Januar 2014 Teil der katholischen Dompfarrei St. Bartholomäus in Frankfurt, einer „Pfarrei neuen Typs“, die das gesamte Innenstadt­gebiet umfasst.

Deswegen finden Sie alle Informationen über unsere Gemeinde, unsere Kirche, unsere Gottesdienste, unsere Angebote und unsere Veranstaltungen auf der zentralen Webseite der Domgemeinde unter www.dom-frankfurt.de.

teaser_image_dompfarrei
teaser_image_kirchestbernhard

Kirche St. Bernhard

1905 bis 1907 nach Plänen des Frank­furter Architekten Hans Rummel im neuromanischen Stil erbaut. Weihe am 18. August 1907 durch den Limburger Bischof Dominikus Willi (OCist). Ab 1943 schwere Beschädigungen der Kirch­türme, der Kuppel, der Apsis, der Seitendächer, der Fenster und des Innenraums. Wiederaufbau ab 1947, 1953 Reno­vierung des Innenraums, 1958 Außenrenovierung, 1969 Neugestaltung des Innenraums nach der Liturgiereform des Zweiten Vatikanischen Konzils.

Regelmäßige Gottesdienste

In unserer Kirche St. Bernhard feiern wir regelmäßig zu folgenden Zeiten Gottesdienst:

Sonntag, 10:00 Uhr | Heilige Messe der portugiesisch­sprachigen katholischen Gemeinde in Frankfurt am Main

Sonntag, 11:30 Uhr | Heilige Messe

Donnerstag, 18:00 Uhr | Heilige Messe

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite der Dompfarrei sowie im aktuellen Pfarrbrief.

teaser_image_gottesdienste
teaser_image_offenekirche

Offene Kirche — Herzlich willkommen!

Auch in der Krise bietet unsere Kirche den Menschen in unserem Quartier einen Ort der Ruhe, der Besinnung, des Herunter­kommens und Durch­atmens und der Begegnung mit Gott.

Deshalb ist unsere Kirche von Dienstag bis Freitag zwischen 10:00 und 18.00 Uhr geöffnet. Das Schild „Offene Kirche“ lädt Sie ein, für einen Moment (oder gerne auch länger) einzutreten und zu verweilen.

Bitte beachten Sie die empfohlenen Abstandsregelungen und Hygiene-Maßnahmen.